Wir über uns

Anton Robl
Anton Robl

Robl ZeitLandschaften gliedert sich in mehrere Betriebsabteilungen:

Garten- und Landschaftsbaubetrieb
seit 1985

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.

Garten- und Landschaftsarchitekturbüro
seit 1992

  • Mitglied Bayerische Architektenkammer

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • durch Grüne Infrastruktur
  • und naturnah gestalteten Freianlagen
  • mehr Aufenthaltsqualität
  • Naturerfahrungs-Training

Land- und Forstwirtschaft

  • Permakulturell geprägte Fluren mit Küchen- und Aromakräuter, Wald- und Wildwiesenstauden, Beeren- und Obstgehölzen
  • Waldwirtschaft

Gesundheitspraxis

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für alternative Medizin seit 2013
  • Firmennetzwerkberatung, Begleitung von Veränderungsprozessen in der Lebens- und Arbeitsraumentwicklung
  • Gesundheitspraktische Begleitung in den Spürgärten auf HofLind. Wildniswandern in der „Grenzlandschaft“.
    „Der Ort HofLind in der Abgeschiedenheit im Böhmerwald kann helfen Lebensimpulse zu vermitteln. Die Nacht am Lagerfeuer und das Beobachten der Sternenhimmellandschaft sind ein besonderes Erlebnis.

ILbA – Institut für Lebensbezogene Architektur e.V.

Strategische Beratung in der Bearbeitung von Konzepten für Regional- und Lebensraumentwicklung, gesundheitsfördernden Bausteinen im Lebensalltag sowie Begleitung in Veränderungsprozessen in nachhaltig wirtschaftlicher Praxis.

Nachhaltigkeit als Maßstab und Sicht auf das Ganze, für eine lebensbezogene Architektur und Raumqualität,
für eine allgemeinverständlich spürbare Gestaltung und Ortsatmosphäre, für Sinnorientierung und Zukunftsverantwortung“.

www.lebensbezogene-architektur.de oder www.ilba.info

Projekthomepage Naturnahe Firmengelände